Interaktives Clustering
2013-04-01

Lehrpersonen


Dozent(in)

Formalia


Zielgruppe
  • Angewandte Informatik Bachelor
  • Angewandte Informatik Master
  • DAI Hauptstudium, Bereich D
Voraussetzungen
  • Java-Programmierkenntnisse (notwendig)

Beschreibung


Die Darstellung eines unbekannten Themengebietes - beispielsweise im Rahmen einer Seminararbeit - erfordert eine explorative Dokumentsuche, bei der eine große Anzahl von relevanten Suchergebnissen gesammelt und zur weiteren Ausarbeitung strukturiert werden muss.

Clustering-Verfahren können den Anwender bei der Aufarbeitung unterstützen, indem sie die relevanten Dokumente bezüglich ihrer inhaltlichen Ähnlichkeit automatisch in benannte Gruppen vorstrukturieren. Damit das Ergebnis den Bedürfnissen des Anwenders genügt, sind jedoch häufig noch manuelle Anpassungen der automatisch erzeugten Strukturierung notwendig.

In diesem Praxisprojekt soll eine auf Java basierende Webanwendung konzeptioniert und implementiert werden, die es dem Anwender ermöglicht, die automatisch strukturierten Ergebnisse seiner Suche zu erkunden und die Strukturierung den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Dazu müssen zuvor die zur Anfrage relevante Dokumente mit einem Information-Retrieval-Verfahren bestimmt und ähnliche Dokumente mit einem Clustering-Verfahren gruppiert werden.

Die notwendigen Grundlagen werden in der Seminarphase gemeinsam erarbeitet.