Programmieren Programmieren
2004-10-01

Lehrpersonen


Dozent(in)
Übungsleiter(innen)

Formalia


Zielgruppe
  • DAI Grundstudium mit 6 Kreditpunkten

Termine



Beschreibung


Ziel der Veranstaltung ist es, am Beispiel der Sprache Java grundlegende Programmierkenntnisse zu vermitteln.

Gliederung:

  1. Einführung, Programmierung in Java
  2. Lexikalische Elemente, Datentypen, Ausdrücke und Anweisungen
  3. Objektorientierte Programmierung mit Java (Teil 1)
  4. Kontrollstrukturen, Verzweigungen, Schleifen und Rekursion
  5. Kollektionen, Standard- und Utility-Klassen mit Java
  6. Objektorientierte Programmierung mit Java (Teil 2)
  7. Ereignisbehandlung, ereignisbasierte Programmierung
  8. Ausgabe in Fensterumgebungen, grafische Oberflächen
  9. Ein- und Ausgabe, Ausnahmebehandlung durch Exceptions
  10. Nebenläufigkeit

Begleitmaterial


Software zur Vorlesung

Der FSR Informatik bietet als Service an, die in der Vorlesung Programmierung benötigten Programme auf eine CD zu brennen. Bitte wendet Euch direkt an die Fachschaft (fsr-informatik@uni-duisburg.de).

Vorlesungen

Material zu den Übungen


Organisatorisches

Generell gibt es auf den Übungsblättern sowohl vorbereitende, theoretische Aufgaben, als auch praktische Programmieraufgaben. Die vorbereitenden Aufgaben sind selbständig zuhause zu lösen, Programmieraufgaben können zuhause und/oder in der Präsenzübung gelöst werden. Zu beiden Arten von Aufgaben können Fragen gerne während der Übungen oder in den Sprechstunden der Übungsgruppenleiter gestellt werden.

Abgesehen von den zukünftigen Testaten werden die Hausaufgaben zu dieser Vorlesung nicht korrigiert und müssen daher auch nicht abgegeben werden. Es sollte aber klar sein, dass man Programmieren nicht ohne Übung erlernen kann, deshalb empfehlen wir dringend, die Übungsaufgaben zu lösen, und entweder die Übung zu besuchen, oder wenigstens die eigene Lösung mit der jeweiligen Musterlösung abzugleichen. Musterlösungen werden freitags auf dieser Seite veröffentlicht.

Wichtig: Im Allgemeinen dürften die Übungsaufgaben zu umfangreich sein, um sie komplett in der Präsenzübung zu lösen, zumindest wenn man wenig oder keine Programmiererfahrung hat. Schon daher ist es unvermeidlich, sich auch zuhause mit den Übungsaufgaben zu beschäftigen, und dann die Übung zu nutzen, um aufkommende Fragen beantwortet zu bekommen. Wir empfehlen ausserdem, den Kontakt zu Mitstudierenden zu suchen, um sich gegenseitig zu helfen. Ein guter Ort, abseits der Übungen Fragen loszuwerden, ist sicherlich das Forum des FSR Informatik.

Zeitplan

Wichtige Ankündigung: Die Klausur zur Vorlesung Programmieren aus dem Wintersemester 04/05 findet statt am 2.8.2005 von 10-12 in Raum LB 131. Im Wintersemester im Rahmen der Projektarbeit gesammelte Punkte, sowie eventuell vorhandene Bonuspunkte aus den Übungen zur Vorlesung werden angerechnet.

Studierende, die NICHT im Studiengang Angewandte Informatik eingeschrieben sind und mitschreiben wollen, müssen sich bis zum 25.07.2005 per E-Mail an die Adresse programmieren@is.inf.uni-due.de zur Prüfung anmelden. Bitte zur Anmeldung Matrikelnummer, Name, Vorname und Studienfach angeben.

Wichtige Links

Übungsaufgaben

Klausur, Testate und Projekt

Bearbeitungshinweise und Formalitäten zur Abgabe des Testats finden sich auf dem Blatt.

Weiteres Material


Am Dienstag, dem 4.1.2005, und am Donnerstag, dem 6.1.2005, bieten wir ein Repetitorium an. Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Angemeldete Teilnehmer(innen) können hier nachschauen, zu welchem Termin sie eingeteilt sind.

An beiden Terminen werden wir jeweils den gleichen Stoff behandeln:

UhrzeitRaumBetreuerThematik
09-13LF230Gudrun Fischer Grundlagen und Gesamtwiederholung - Variablen, Zuweisungen, Methoden, Rekursion, Klassenkonzept, Vererbung, Sichtbarkeit, Interfaces, fortgeschrittene Themen je nach Wunsch und Restzeit
LF257David Kretschmer Fortgeschrittene Einzelthemen - Vererbung und abstrakte Klassen, Interfaces und Threads, Sichtbarkeit und Packages, Streams, Exceptions, Event-Modell, LayoutManager, Collections, Rekursion
14-16LF230Gudrun Fischer Einzelthemen nach Wunsch

Das Repetitorium führt keinen neuen Stoff ein, sondern wiederholt bereits Bekanntes. Wir empfehlen es für all diejenigen, die noch Probleme beim Programmieren haben, oder denen das Lösen der Probeklausur sehr schwer fiel.

Wir erwarten von allen Teilnehmer(inne)n:

  • Dass ihr euch rechtzeitig anmeldet (siehe oben).
  • Dass die Arbeitsumgebung vorbereitet ist. (Java 1.4.2 und eclipse installiert, und in eclipse ein Projekt vorhanden!)
  • Dass ihr euch die Übungsblätter vorher noch einmal anschaut.
  • Dass ihr euch alle Fragen, die euch beim Lernen und beim Lösen der Probeklausur einfallen, aufschreibt und mitbringt.
  • Dass ihr euch regelmäßig auf dieser Seite informiert, ob es weitere Neuigkeiten zum Repetitorium gibt.

Im Repetitorium verwendetes Material