Digitale Bibliotheken
2013-10-01

Teaching personnel


Lecturer

Formalia


Targeted audience
  • Komedia Master
  • Angewandte Informatik Master
  • ISE Master
  • Technomathematik Master

Notes


Von jedem Teilnehmer des Seminars wird erwartet, einen eigenen, etwa 40-minütigen Vortrag zu einem aus der Themenliste zu wählenden Thema vorzubereiten und im Rahmen des Blockseminars zu halten. Die Literatur ist durchweg englischsprachig, aber der Vortrag kann auf Deutsch oder Englisch gehalten werden. Alle Teilnehmer sollen sich zudem an Diskussionen zu den Vortragsthemen beteiligen.

Im Anschluss soll eine schriftliche Ausarbeitung (in deutscher oder englischer Sprache) erstellt werden, bei der auch auf Anmerkungen zum Vortrag aus dem Blockseminar eingegangen werden sollte. Die Ausarbeitung soll keine bloße Zusammenfassung oder Übersetzung des zugrundeliegenden Aufsatzes darstellen, sondern die vorgestellte Arbeit in einen Zusammenhang einordnen, sowie Vor- und Nachteile der betrachteten Architektur oder Methode herausarbeiten.

Vortragsthemen


1. Archivierung des WWW

2. Extraktion von Metadaten aus DL-Objekten

3. Digitalisierung von Zeitungen und Zeitschriften

4. Digitalisierung von alten Karten oder Dokumenten

5. Digitalisierung von Spoken Word Collections (Radiosendungen, Debatten und Reden)

6. Digitale Museen und Kombination Digitale Bibliotheken und reelle Objekte

7. Namensdisambiguierung

8. Annotationen

9. Langzeitarchivierung (Preservation)

10. Education

11. Recommendation/Clustering

12. Metadaten

13. Reading

14. Benutzerverhalten (User Behaviour)

15. Suche

16. Ontologien

Termine


Anmeldungen bitte bis spätestens zum 11.10. per E-Mail an tbeckers@is.inf.uni-due.de (unter Angabe von Matrikelnummer, Name, Studiengang und Semester).

  • Vorbesprechung: Dienstag, 15.10., Raum: LF 226, 15:00 Uhr (s.t.)
  • Einführung in Wissenschaftliches Arbeiten: Dienstag, 5.11., Raum: Rotunde LF, 14:00 Uhr
  • Thesen des Vortrags: 1.12.
  • Gliederung: 15.12.
  • Vortragsfolien: 27.1.
  • Blockseminar: 12.2 + 13.2. (10:00 - 17:00, Raum LF 226)
  • Ausarbeitung: 17.3. (bzw. 31.3. für die Themen "Ontologien" und "Langzeitarchivierung")

Nützliche Links