Supervisor(s)

Student

Related projects

DAFFODIL
Distributed Agents for User-Friendly Access of Digital Libraries

Finished

2003-09

Task description

DAFFODIL (Distributed Agents for User-Friendly Access of Digital Libraries) stellt ein agentenbasiertes Zugangssystem für digitale Bibliotheken dar. Jedem Nutzer und jeder Nutzergruppe steht innerhalb von Daffodil eine persönliche Handbibliothek zur Verfügung, in der alle gefundenen Objekte wie Dokumente, Autoren, Journale, Konferenzen, Webseiten etc. innerhalb einer Baumhierarchie (Kontext) strukturiert abgelegt werden können.

Basierend auf den in einem Kontext enthaltenen Daten besteht nun die Möglichkeit verschiedenen Arten von Recommendations (Vorschläge) auszusprechen. Recommendation basiert auf vier Teilen:

Innerhalb von Daffodil können alle oben genannten Objekte dem Nutzer vorgeschlagen werden. Ein wesentlichen Anteil findet das Matchmaking innerhalb der Recommendation. Ziel ist es Personen und Arbeitsgruppen mit gleichem Interesse zusammen zu führen. Eine andere Richtung der Recommendation ist die Unterstützung des Benutzer während der Informationssuche. Hierbei sollen Vorschläge bzgl. des weiteren Vorgehens bei der Suche von System bereitgestellt werden.

Im Rahmen dieser Diplomarbeit soll ein State-of-the-Art im Bereich Recommendation erstellt werden. Dabei sollen die Ergebnisse bzgl. der Umsetzbarkeit in Daffodil evaluiert werden. Im Anschluss sollen einige der möglichen Recommendation Algorithmen prototypisch implementert und evaluiert werden.

Folgende Probleme sind in der Diplomarbeit Lösungen zu erarbeiten:

Result text

Phillip Look (2003).
Daffodil: Übersicht und Entwicklung von möglichen Algorithmen für Recommendation. Diplomarbeit

Literature

Nichols/etal
Recommendation and Usage in the Digital Library
Stefan Ostwinkel (2002)
Adaptive Agenten in Kontraktnetzen für digitale Bibliotheken.
Endbericht PG 381 (Abschnitt Recommendation) (2002)
PADDLE: Personal Adaptive Digital Library Environment